-


Lesen Sie Info über die traumhaft schöne Zukunft, die Gottes Wort, die Bibel prophezeit. Der Tod von Jesus Christus war für diese schöne Zukunft so wichtig, dass Christen geboten wird, seines Todes einmal jährlich zu gedenken. Sehen Sie im Video Infos darüber und über die traumhaft schöne Zukunft der Menschheit:

Wunderheilung, Zungenreden, Dämonen austreiben…

Heilung, Wunder Heilung: von Gott? Früher und Heute

Heilung wird definiert als Wiederherstellung der Gesundheit einer Person, die selig, geistig oder körperlich krank ist. Die Bibel, Gottes Wort, berichtet von Wunderheilungen, die durch Gottes Geist (Gottes Kraft) vollbracht wurden. Schon bevor Jesus Christus auf der Erde war, vollbrachten einige vorchristliche hebräische Propheten Wunderheilungen. Besonders ist jedoch Jesus Christus für seine Wunderheilungen bekannt. Und auch bestimmte Christen des 1. Jahrhunderts konnten durch Gottes Geist (Gottes wirksame Kraft) Wunderheilungen vollbringen.

Als Jesus Christus auf der Erde war heilte Jesus mit Leichtigkeit jede Art Krankheit

Als Jesus Christus auf der Erde war, hat er bewiesen, dass es möglich ist, Kranke zu heilen. Dadurch hat Jesus Christus schon eine kleine Vorschau auf das gegeben, was er im großen Stil nach Harmagedon, durch die Kraft unseres wunderbaren Schöpfers Jehova vollbringen wird. Diese Wunderheilungen fanden teilweise in der Öffentlichkeit statt. Durch die Kraft Gottes, den Heiligen Geist, konnte Jesus Christus jede Art Krankheit und Gebrechen heilen: „(Matthäus 9:35) Und Jesus begab sich auf eine Reise durch alle Städte und Dörfer, lehrte in ihren Synagogen und predigte die gute Botschaft vom Königreich und heilte jede Art Krankheit und jede Art Gebrechen“. Heute vielleicht unheilbare oder schwer heilbare Krankheiten, hat Jesus Christus mit Leichtigkeit geheilt: „(Markus 1:40-42) Da kam auch ein Aussätziger zu ihm, der ihn inständig bat, ja kniefällig zu ihm sprach: „Wenn du nur willst, kannst du mich rein machen.“ 41 Darüber von Mitleid bewegt, streckte er dann seine Hand aus und rührte ihn an und sagte zu ihm: „Ich will es. Werde rein!“ 42 Da wich der Aussatz sogleich von ihm, und er wurde rein“. Besonders wenn heute jemand lange Zeit krank ist, und keine Hoffnung auf Heilung hat, erscheint eine Wunderheilung (in den Augen vieler Menschen) unmöglich. Doch für Jesus Christus war es durch die wirksame Kraft von Jehova Gott, seinen heiligen Geist, möglich auch langjährige Krankheiten zu heilen: „(Johannes 5:5-9) Ein gewisser Mensch aber war dort, der seit achtunddreißig Jahren mit seiner Krankheit behaftet war. 6 Als Jesus diesen daliegen sah und gewahr wurde, daß er schon lange Zeit [krank] gewesen war, sagte er zu ihm: „Willst du gesund werden?“ 7 Der Kranke antwortete ihm: „Herr, ich habe keinen Menschen, der mich in den Teich bringt, wenn das Wasser in Wallung ist, sondern bis ich komme, steigt ein anderer vor mir hinab.“ 8 Jesus sprach zu ihm: „Steh auf, heb dein Tragbett auf, und geh umher.“ 9 Darauf wurde der Mensch sogleich gesund, und er hob sein Tragbett auf und begann umherzugehen“.

Warum konnten Christen im 1. Jahrhundert Wunderheilungen vollbringen? Zu welchem Zweck?

Durch die Wunder von Jesus wurde deutlich, dass Jesus der vorhergesagte „Christus“ (griechisch) bzw. „Messias“ (hebräisch) ist. Was auf Deutsch Gesalbter bedeutet. Jesus gab durch die Wunder auch eine Vorschau auf das, was nach Harmagedon im großen Stil weltweit geschehen soll. Doch warum konnten auch nach Jesus Christus, die ersten Christen im 1. Jahrhundert noch Wunder vollbringen? Durch die Wunder und Machttaten, mit Austeilungen des heiligen Geistes, gab Gott ein deutliches Zeugnis dafür, dass die neue Christenversammlung vom 1. Jahrhundert wirklich den Segen von dem allmächtigen Gott hatte. Von Gott stammte. Wir lesen in Gottes Wort: „ (Hebräer 2:3-4) wie werden wir entrinnen, wenn wir eine so große Rettung vernachlässigt haben, die ja durch [unseren] Herrn verkündigt zu werden begann und uns durch die, die ihn hörten, bestätigt worden ist, 4 wobei Gott mit Zeichen und auch mit Wundern und mancherlei Machttaten und mit Austeilungen des heiligen Geistes seinem Willen gemäß mitzeugte?“

Wie lange sollten die Wunder, Wunderheilungen, Machttaten durch Gottes Kraft vollbracht werden? Wann sollten die Wunder, Wunderheilungen aufhören?

Wie wir in der Bibel lesen konnten, wurden durch die von Gott stammenden Zeichen, Wunder und mancherlei Machttaten ein Zeugnis gegeben. Gott zeigte dadurch, dass die Christen des 1. Jahrhunderts wirklich Gottes Segen hatten. Als dies einmal eindeutig feststand, war es nicht immer wieder notwendig, dies zu beweisen. Daher sollten diese Wunder aufhören, nachdem ihr Zweck erfüllt war. Wir lesen in der Bibel, in Gottes Wort:„(1. Korinther 12:29-30; 13: 8, 13) Es sind doch nicht alle Apostel? Es sind doch nicht alle Propheten? Es sind doch nicht alle Lehrer? Es vollbringen doch nicht alle Machttaten? 30 Es haben doch nicht alle Gaben der Heilungen? Es reden doch nicht alle in Zungen? Es sind doch nicht alle Übersetzer?… Die Liebe versagt nie. Seien es aber [Gaben des] Prophezeiens, sie werden weggetan werden; seien es Zungen, sie werden aufhören; sei es Erkenntnis, sie wird weggetan werden.… Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; die größte aber von diesen ist die Liebe“.

Gaben der Heilungen oder Zungenreden sollten aufhören. Der Glaube, die Hoffnung und die Liebe sollten allerdings bestehen bleiben. Und daran, besonders an der Liebe, ist Heute, in der heutigen Zeit, die wahre Christenversammlung deutlich zu erkennen.

Gibt es heute noch Wunderheilungen?

Auch in der jüngeren Vergangenheit gab es Wunderheilungen. Einige Wunderheilungen wurden in Gottesdiensten durchgeführt, die von Geistlichen der Christenheit abgehalten wurden. Aber auch unter den nichtchristlichen Religionen wurden Heilungen vollbracht. Von Zauberdoktoren, Medizinmännern, Wodupriester und andere. Die sich häufig der Wahrsagerei und der Magie bedienen. Einige „Psychoheiler“ sagten, dass ihre Heilungen mit Religion nichts zu tun hat. Da stellt sich dann die Frage:

Müssen Wunderheilungen und sonstige Wunder, wie Zungenreden, von Gott stammen? Oder könnten Sie auch vom Satan kommen?

Wunder und Wunderheilungen müssen nicht von dem wahren Gott Jehova (gemäß der Bibel ist Gottes Name Jehova) stammen. Gemäß Gottes Wort, der Bibel, können Wunder, Zeichen bzw. Wunderheilungen auch von der Gegenseite, vom Satan, dem Teufel, stammen. Gemäß der Bibel ist Satan, der Teufel, ein mächtiges Geistgeschöpf, dass sich gegen den wahren Gott Jehova gestellt hat. Zum Widersacher wurde. Satan bedeutet in die deutsche Sprache übersetzt Widersacher.

Wir lesen in Gottes Wort, der Bibel: „(2. Thessalonicher 2:9-10) Doch ist die Gegenwart des Gesetzlosen gemäß der Wirksamkeit des Satans mit jeder Machttat und mit lügenhaften Zeichen und Wundern 10 und mit jedem Trug der Ungerechtigkeit für die, die zur Vergeltung dafür zugrunde gehen, daß sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, damit sie gerettet würden“.

Vergleich, Unterschiede: Wunder, Wunderheilungen durch Gottes Macht und durch die Macht vom Satan

Heutige Heilungen unterscheiden sich deutlich von den Wunderheilungen, von denen die Bibel berichtet. Früher wurden allesamt geheilt (Die Bibel, Apostelgeschichte 5:5,16). Heute werden nicht alle geheilt, die sich hilfesuchend an Wunderheiler wenden oder zu religiösen Heiligtümern pilgern. Gottes Diener, die ersten Christen und Jesus Christus, heilten Kranke kostenfrei. Und Jesus gab die Anweisung kostenfrei zu geben (Die Bibel, Matthäus 10:8). Befolgen Wunderheiler von Heute in allen Fällen dem Gebot von Jesus Christus und geben kostenfrei? Auch war es durch Gottes Macht gar kein Problem Tote aufzuerwecken. Werden heute noch Tote auferweckt?

Aus welchem Grund wirkt Satan, der Teufel, Wunder oder Wunderheilungen? Welche Warnungen gibt die Bibel?

Satan, der Teufel, der (gemäß der Bibel) Anführer der Dämonen, möchte Menschen irreführen. Auch die Dämonen (wie Satan abgefallene Engel) möchten Menschen von dem wahren Gott Jehova wegführen. Irreführen. Und dazu gebrauchen sie sogar große Zeichen und Wunder. In der Bibel können wir verschiedene eindeutige Warnungen lesen. Beispielsweise warnte Jesus Christus: „(Matthäus 24:24) Denn es werden falsche Christusse und falsche Propheten aufstehen und werden große Zeichen und Wunder tun, um so, wenn möglich, selbst die Auserwählten irrezuführen“. Jesus sprach hier nicht von unbedeutenden Zeichen oder Wundern. Sondern sogar von großen Zeichen und Wunder. Was auch deutlich zeigt, dass Satan, der Teufel, die Macht hat große Zeichen und Wunder zu vollbringen. Und was haben wir gelesen, warum die Zeichen und Wunder vollbracht werden? Um irrezuführen. Wenn möglich sogar selbst die Auserwählten. Doch ist es so einfach zu erkennen, dass die Zeichen und Wunder von Satan, dem Teufel stammen? Von wem wurden die Zeichen und Wunder vollbracht? Satan erscheint den Menschen in der Regel nicht sichtbar. Sondern gebraucht beispielsweise Menschen. Jesus warnte in diesem Fall vor Menschen, die sich als Christus oder Prophet ausgeben. Woran kann man aber erkennen, ob die Wunder wirklich von dem wahren Gott Jehova oder von Satan, dem Teufel stammen?

Wunder, Wunderheilungen vom Satan oder vom wahren Gott? An den Früchten werdet ihr sie erkennen

Jesus warnte auch: „(Matthäus 7:15-23) Nehmt euch vor den falschen Propheten in acht, die in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig aber sind sie raubgierige Wölfe. 16 An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen. Liest man vielleicht jemals Trauben von Dornsträuchern oder Feigen von Disteln? 17 Ebenso bringt jeder gute Baum vortreffliche Frucht hervor, aber jeder faule Baum bringt wertlose Frucht hervor; 18 ein guter Baum kann nicht wertlose Frucht tragen, noch kann ein fauler Baum vortreffliche Frucht hervorbringen. 19 Jeder Baum, der nicht vortreffliche Frucht hervorbringt, wird umgehauen und ins Feuer geworfen. 20 Ihr werdet also diese [Menschen] wirklich an ihren Früchten erkennen. 21 Nicht jeder, der zu mir sagt: ‚Herr, Herr‘, wird in das Königreich der Himmel eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters tut, der in den Himmeln ist. 22 Viele werden an jenem Tag zu mir sagen: ‚Herr, Herr, haben wir nicht in deinem Namen prophezeit und in deinem Namen Dämọnen ausgetrieben und in deinem Namen viele Machttaten vollbracht?‘ 23 Und doch will ich ihnen dann bekennen: Ich habe euch nie gekannt! Weicht von mir, ihr Täter der Gesetzlosigkeit“.

Menschen könnten also sogar Dämonen austreiben und viele Machttaten vollbringen und dennoch mit Jesus Christus (und seinem himmlischen Vater Jehova Gott) nichts zu tun haben. Jesus würde sie überhaupt gar nicht kennen. Bzw. nicht als seine Nachfolger anerkennen. Sie (Menschen, die im Namen von Jesus Dämonen austreiben und viele Machttaten vollbringen) müssten also die Kraft Machttaten zu vollbringen von einer ganz anderen Quelle haben. Da Menschen keine Wunder oder Machttaten von sich aus vollbringen können und Jesus diese Menschen überhaupt nicht kennt (oder anerkennt), müssen diese Menschen ihre Macht Wunder zu vollbringen von Satan, dem Teufel erhalten haben. Und warum nochmal? Um Menschen irrezuführen.

Es kann unser Leben kosten

Wunder, Wunderheilungen, das (angebliche) Austreiben von Dämonen können extrem gefährlich und extrem kostspielig sein. Warum? Wie wir in Gottes Wort, der Bibel, lesen konnten, verfolgt der Teufel mit den Machttaten und mit den lügenhaften Zeichen und Wundern und mit jedem Trug einen Zweck. Welchen Zweck? Irrezuführen. Von der Wahrheit, die zum ewigen Leben führt, hinweg. Der Satan verfolgt den Zweck, dass die Menschen die Liebe zur Wahrheit nicht annehmen und nicht gerettet werden. Rufen wir uns noch einmal die Worte aus dem Bibelbuch Thessalonicher in den Sinn: „2. Thessalonicher 2:9-10) Doch ist die Gegenwart des Gesetzlosen gemäß der Wirksamkeit des Satans mit jeder Machttat und mit lügenhaften Zeichen und Wundern 10 und mit jedem Trug der Ungerechtigkeit für die, die zur Vergeltung dafür zugrunde gehen, daß sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, damit sie gerettet würden“. Wenn wir uns dennoch auf Wunderheilungen einlassen würden oder das (angebliche) Austreiben von Dämonen, könnten wir unser Leben verlieren. Tatsächlich ist es wirklich so wichtig sich von alldem fernzuhalten, was der Satan, der Widersacher Gottes, bewirkt. Um irrezuführen. Jesus Christus gab eine eindeutige Warnung: „(Lukas 9:24-25) Denn wer immer seine Seele (oder sein Leben gemäß verschiedenen Bibelübersetzungen) retten will, wird sie verlieren; wer immer aber seine Seele um meinetwillen verliert, der wird sie retten. 25 In der Tat, welchen Nutzen hat ein Mensch davon, wenn er die ganze Welt gewinnt, sich selbst aber verliert oder Schaden erleidet?“

Wie denkt Jesus Christus und Jehova Gott über Menschen, die durch die Macht vom Teufel Wunder vollbringen?

Wie wird wohl Jesus Christus, und auch sein himmlischer Vater Jehova Gott, über die Menschen denken, die der Teufel benutzt, durch lügenhafte Zeichen und Wunder und mit jedem Trug Menschen irrezuführen? Wie wir schon gelesen haben, warnte Jesus Christus gemäß dem Bibelbuch Matthäus 7: 15-23 davor, solche Menschen nicht zu kennen. Solche Menschen würden demgemäß auch kein ewiges Leben im Paradies auf der Erde erhalten. Und schon gar nicht im Himmel. Jesus und auch Jehova Gott finden es sogar eine Abscheulichkeit sich mit dem einzulassen, was von Satan, dem Teufel stammt. Wir lesen in Gottes Wort, der Bibel: „(5. Mose 18:10-12) Es sollte sich in dir nicht jemand finden, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen läßt, jemand, der sich mit Wahrsagerei beschäftigt, der Magie treibt, oder jemand, der nach Omen ausschaut, oder ein Zauberer 11 oder einer, der andere mit einem Bannspruch bindet, oder jemand, der ein Geistermedium befragt, oder ein berufsmäßiger Vorhersager von Ereignissen oder jemand, der die Toten befragt. 12 Denn jeder, der diese Dinge tut, ist für Jehova etwas Verabscheuungswürdiges, und wegen dieser Abscheulichkeiten vertreibt Jehova, dein Gott, sie vor dir“.

Sollten wir uns von Krankheiten durch die Macht Satans heilen lassen?

Was für einen großartigen Nutzen hätte es wohl, wenn wir uns durch die Macht vom Satan, dem Teufel oder seiner Dämonen, heilen lassen würden. Oder selbst Wunderheilungen und das Austreiben von Dämonen vollbringen würden. Und dann die Aussicht auf das ewige Leben in einem wunderschönen Paradies auf der Erde verlieren würden? Wovon die Bibel spricht. Tatsächlich gibt es in sehr naher Zukunft eine Hoffnung auf vollständige Heilung von allen Krankheiten. Und dies auf Dauer. Wenn wir uns nicht vom Teufel irreführen lassen.

Eine bessere Hoffnung: vollständige Heilung von allen Krankheiten durch Gott

Gott verspricht, dass nach Harmagedon, seinem Eingriff hier in das Weltgeschehen (der kurz bevorsteht), KrankheitenDer wahre Gott Jehova wird bald Kranke, Krankheiten heilen von der Weltbühne verschwinden werden. Niemand wird dann mehr krank sein. Heilungen werden dann wieder durch Gottes Kraft, seinen heiligen Geist, vollbracht werden. Aber diesmal weltweit und auf Dauer. Wenn in einigen Jahren, nach Harmagedon, Jehova Gott weltweit Wunderheilungen vollbringt, wird niemand mehr krank sein. Wir lesen beispielsweise in der Bibel: „(Jesaja 33:24) Und kein Bewohner wird sagen: „Ich bin krank“. Zu jener Zeit, nach Harmagedon, dem Eingriff Gottes, wird Jehova Gott „(Offenbarung 21:4)… jede Träne von ihren Augen abwischen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch wird Trauer, noch Geschrei, noch Schmerz mehr sein. Die früheren Dinge sind vergangen.“ (Jesaja 25:8) Er wird tatsächlich den Tod für immer verschlingen, und der Souveräne Herr Jehova wird gewiß die Tränen von allen Gesichtern abwischen. Und die Schmach seines Volkes wird er von der ganzen Erde hinwegnehmen, denn Jehova selbst hat [es] geredet“. Unser himmlischer Vater Jehova wird uns alle Vorkehrungen zukommen lassen, um vollständig geheilt zu werden: „(Offenbarung 22:1-2) Und er zeigte mir einen Strom von Wasser des Lebens, klar wie Kristall, der vom Thron Gottes und des Lammes aus hinabfloß 2 in der Mitte ihrer breiten Straße. Und diesseits des Stromes und jenseits [standen] Bäume des Lebens, die zwölf Fruchternten hervorbringen, indem sie jeden Monat ihre Früchte geben. Und die Blätter der Bäume [dienten] zur Heilung der Nationen“.

Heutige Christen und Diener Gottes vollbringen keine Wunderheilungen

Wahre Christen, heutige echte Christen, wirkliche Diener Gottes vollbringen Heute keine Wunderheilungen. Wie wir in Gottes Wort, der Bibel, lesen konnten, hatten die Wunder, einschließlich der Wunderheilungen, einen ganz bestimmten Zweck. Der allmächtige Gott wollte deutlich machen, dass die Christenversammlung vom 1. Jahrhundert wirklich von Gott stammte. Als dieser Zweck eindeutig erfüllt war, war es nicht nötig, dies immer wieder zu beweisen. Wie Gottes Wort, die Bibel, auch offenbart (im Bibelbuch 1. Korinther) sollten diese Wundergaben aufhören. Heute stehen wir, gemäß den Prophezeiungen aus der Bibel und biblischer Chronologie, kurz vor Harmagedon. Dem Eingriff Gottes in das Weltgeschehen. Den die Bibel auch „Krieg des großen Tages Gottes, des Allmächtigen“ nennt (Die Bibel, Offenbarung 16:14,16). Wer heute denkt, dass die heutigen Wunder durch Gottes Kraft geschehen, wird schon vom Satan, dem Teufel irregeführt. Denn wann sollten die Wunderheilungen, Wunder, dass Zungenreden aufhören? Sie müssen ja vor Harmagedon aufhören. Denn nach Harmagedon wird es weltweit wieder Wunderheilungen von Gott geben. Wunderheilungen, die auf Dauer, für immer, eine Heilung von allen Krankheiten bewirken können. Da wir jetzt kurz vor Harmagedon stehen, müssen die durch Gottes Kraft bewirkten Wunderheilungen schon längst aufgehört haben. Vielleicht fällt es jemandem schwer zu glauben, dass die heute bewirkten Wunderheilungen nicht von Gott stammen. Falls er selbst Wunderheilungen vollbringt, in Zungen redet oder Dämonen austreibt. Oder einer Religion angehört, wo so etwas geschieht. Weil er vielleicht wirklich in einem guten Glauben handelt. Doch wir müssen uns nach Gottes Wort, der Bibel richten. Denn die „(2. Timotheus 3:16-17) ganze Schrift ist von Gott inspiriert und nützlich zum Lehren, zum Zurechtweisen, zum Richtigstellen der Dinge, zur Erziehung in [der] Gerechtigkeit, 17 damit der Mensch Gottes völlig tauglich sei, vollständig ausgerüstet für jedes gute Werk“. Es ist also unbedingt notwendig, dass wir uns durch das, was in der Bibel steht zurechtweisen lassen. Damit wir in Gottes Augen völlig tauglich sind und vollständig ausgerüstet für jedes gute Werk. Damit uns Jesus Christus nicht bekennen wird: „Ich habe euch nie gekannt!“ Und sagen wird: „Weicht von mir, ihr Täter der Gesetzlosigkeit“ (Die Bibel, Matthäus 7:23).

Echte, heutige Christen sind nicht an Wunderheilungen zu erkennen, sondern gemäß Gottes Wort, der Bibel…

Woran sind in der heutigen Zeit echte Christen zu erkennen? Jesus Christus gibt die Antwort: „(Johannes 13:35) Daran werden alle erkennen, daß ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe unter euch habt“. Heutige Nachfolger von Jesus Christus sind daran zu erkennen, dass sie Liebe untereinander haben. Wunderheilungen (durch die Macht vom Satan) werden wie erwähnt von verschiedenen Religionsgemeinschaften bzw. Religionen durchgeführt. Religionen die sich widersprechen. Die Dinge lehren und eine Handlungsweise offenbaren, die Gottes Wort, der Bibel stark widersprechen. Auch daran ist zu erkennen, dass Satan, der Teufel, hinter diesen Wunderheilungen oder sonstigen Wundern (zum Beispiel Zungenreden oder dass Austreiben von Dämonen…) steckt. Doch echte Christen, echte Nachfolger von Jesus Christus, sind gemäß den Worten von Jesus Christus heutzutage an ihrer Liebe zu erkennen. Die echte Nachfolger von Jesus Christus (Christen) untereinander haben. Echte Christen töten sich beispielsweise in Kriegen nicht gegenseitig. Und halten sich auch sonst in allem genau an Gottes Wort.

Um was geht es auf der Seite http://www.az24.info/wunder-heilung-wunderheilungen-zungenreden-daemonen-austreiben.html? Heilung durch Wunder, Wunderheilungen, Zungenreden, austreiben von Dämonen… Heute von Gott oder einer anderen Quelle?. Wunder, Wunder Heilung früher und Heute: welche waren, sind von dem wahren Gott und welche von der mächtigen Gegenseite, Satan, dem Teufel?. Wunder, Heilung, Wunderheilung, Wunderheilungen, Zungenreden, Dämonen austreiben, Wunder Heilung, Heilungen, Heilung durch Wunder. Gibt es wirklich Wunder? Sind Wunderheilungen realer Heilungen? Von welcher Quelle, von wem werden Wunderheilungen vollbracht? Stammen Wunderheilungen immer von dem wahren Gott Jehova? Kann eine Wunderheilung gefährlich sein für das eigene Leben? Wieso kann es unser ewiges Leben kosten, wenn wir Wunderheilungen praktizieren, Zungenreden und Dämonen austreiben? Wer, welche Macht steckt hinter heutigen wundern, Wunderheilungen, Zungenreden und dem angeblichen austreiben von Dämonen? Welche Macht hat Satan, der Teufel heute? Zu welchem Zweck hat Jesus Wunder gewirkt? Aus welchem Grund, zu welchem Zweck hatten die 1. Christen im 1. Jahrhundert die Fähigkeit Wunder, Wunderheilungen zu vollbringen? Hat Jesus Christus wirklich Menschen durch Gottes Kraft heilen können? Gibt es heute Wunderheilungen? Wird Gott wieder Wunderheilungen vollbringen?

Immer vor Ostern findet das einmal im Jahr stattfindende Abendmahl bzw. Gedächtnismahl zum Gedenken an den Tod von Jesus Christus statt. Der Opfertod von Jesus Christus ermöglicht uns eine traumhaft schöne Zukunft. Sehen Sie darüber mehr Info im Video:

Die JW Library App von Jehovas Zeugen: gratis Zugriff auf hunderte von Videos, Spielfilme, Dokumentationen, Bücher, Broschüren, Traktate, Lieder, Musikvideos und verschiedene Bibelübersetzungen. In zahlreichen Sprachen

Bibel: ein Buch von Gott!

Bibelstudium Bibelkurs: Gottes Wort, die Bibel, kennenlernen

Prophezeiungen aus der Bibel über die Zukunft

Echte Christen machen wie Jesus Christus den Namen von Gott (Jehova) bekannt

Gibt es nur einen wahren Glauben, eine richtige Religion? Was sagt die Bibel?

Zeugen Jehovas: Wer sind Jehovas Zeugen?

Zeugen Jehovas: Warum heißen Zeugen Jehovas Jehovas Zeugen? Warum und was predigen Zeugen Jehovas weltweit?

Jehovas Zeugen: Zeugen Jehovas, freudige Menschen, glückliche Familien und glückliche Ehen

Abendmahl Gedächtnismahl Zeugen Jehovas

Zeugen Jehovas haben die meist übersetzte Webseite (Website) der ganzen Welt: JW.org

Wachtturm und Erwachet: auflagenstärkste und meistübersetzte Zeitschrift der Welt. Herausgegeben von Zeugen Jehovas

Zeugen Jehovas christliche Nächstenliebe: Hilfsaktionen Katastrophenhilfe

Meinungen über Zeugen Jehovas

Beginn einer Großfamilie von Zeugen Jehovas

Jehovas Zeugen: Unterschiede zwischen Zeugen Jehovas und anderen Religionen

Kongress, Kongresse Zeugen Jehovas

Stützen Zeugen Jehovas ihre Publikationen, Literatur, auf die Bibel?

Lebenswandel Zeugen Jehovas

Stützen Zeugen Jehovas ihre Lehren auf die Bibel?

Haben Zeugen Jehovas einen Führer, Papst, Apostel, Propheten?

Kirchen und Jehovas Zeugen: Steuern, Spenden, kostenfreie Literatur

Literatur, Publikationen von Zeugen Jehovas

Sind Jehovas Zeugen eine Sekte?

Glauben Jehovas Zeugen, dass sie allein den wahren Glauben haben?

Bluttransfusionen: Was sagt die Bibel über Blut und schließt dies eine Bluttransfusion ein? Warum lehnen Jehovas Zeugen Bluttransfusionen, Blut ab?

Abendmahl des Herrn, Gedächtnismahl Zeugen Jehovas

Tagestextbroschüre von Zeugen Jehovas

Jahrestext, Jahrestexte von Jehovas Zeugen, Zeugen Jehovas

Können wir Jesus Christus und Jehova Gott nachahmen?

Pornographie, Porno: was wir über Porno, Pornographie wissen sollten

Was ist der beste, schönste, glücklichste Lebensweg?

Video Präsentation: wo findet man gute Anleitung für ein glückliches Leben, Zufriedenheit, Freude?

Kurze Video Präsentation: Was spricht dafür, dass es eine Schöpfung und einen Schöpfer gibt?

Harmagedon ist kein Atomkrieg oder Meteoriteneinschlag. Was dann, was sagt die Bibel?

Wunder, Wunder Heilung früher und Heute

Das größte und wichtigste Gebot der Bibel (gemäß Jesus Christus) kann sehr, sehr glücklich machen

Warum macht es sehr, sehr glücklich wie Jesus Christus den allmächtigen Gott Jehova (Gottes Name gemäß der Bibel) zu lieben?

Böse Geistermächte: gibt es sie, Dämonen und den Teufel? Gibt es gegebenenfalls einen Schutz vor Ihnen?

Satan, dem Teufel widerstehen, selbst in geringen Dingen. Beispiel Frieden und Zorn

Wann wurde Jesus Christus geboren? Ist Weihnachten der Geburtstag von Jesus?

Mormonen: Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage? Gemeinschaft Christi?

Informationen über das Bibelbuch Psalmen

Gesundheit: Informationen über Kohl, Weißkohl, Weißkohlsaft ist Gesund, eines der gesündesten Nahrungsmittel und Sauerkraut ist gesund

Zitate aus der Bibel sind, sofern nicht anders vermerkt, der Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift entnommen

Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke



Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke

© Copyright 2017 Alle Rechte vorbehalten