-


Lesen Sie Info über die traumhaft schöne Zukunft, die Gottes Wort, die Bibel prophezeit. Der Tod von Jesus Christus war für diese schöne Zukunft so wichtig, dass Christen geboten wird, seines Todes einmal jährlich zu gedenken. Sehen Sie im Video Infos darüber und über die traumhaft schöne Zukunft der Menschheit:

Ein sehr wichtiges und dringendes Werk! Warum?

Der Name von seinem himmlischen Vater war Jesus Christus sehr wichtig

Der Name von seinem himmlischen Vater Jehova (Jehova ist der Name von Gott, der in der Bibel mehr als 7000 mal geschrieben steht) war Jesus Christus sehr wichtig. Beispielsweise sagte Jesus Christus in einem Gebet zu seinem himmlischen Vater: „Vater, verherrliche deinen Namen“ (Die Bibel, Johannes 12: 28).

Jesus Christus machte Gottes Namen Jehova bekannt

Für Jesus Christus war es sehr wichtig, dass der Name von seinem himmlischen Vater geheiligt und verherrlicht wird. Jesus Christus machte den Namen von seinem himmlischen Vater Jehova bekannt. Und ließ sich dabei auch nicht von Gegnerschaft abhalten. Die Religionsführer hatten nach der Überlieferung der Juden, schon lange bevor Jesus zur Erde kam, damit begonnen, die Benutzung vom Namen Gottes zu unterbinden. Jesus Christus hat sich dieser mit der Bibel nicht zu vereinbarenden Tradition mit Sicherheit widersetzt. Jesus Christus sagte zu seinen Gegnern: „Ich bin im Namen meines Vaters gekommen, doch ihr nehmt mich nicht auf; wenn jemand anders in seinem eigenen Namen käme, so würdet ihr diesen aufnehmen“ (Die Bibel, Johannes 5:43). Jesus betete: „Ich habe deinen Namen den Menschen offenbar gemacht, die du mir aus der Welt gegeben hast. … Heiliger Vater, wache über sie um deines Namens Willen, den du mir gegeben hast, damit sie eins sein, so wie wir es sind“ (Die Bibel, Johannes: 6,11). Auch betete Jesus: „Und ich habe ihnen deinen Namen bekannt gegeben und werde ihn bekannt geben, damit die Liebe, mit der du mich geliebt hast, in ihnen sei und ich in Gemeinschaft mit ihnen“ (Die Bibel, Johannes 17:26).

Warum es wichtig ist, Gottes Namen zu offenbaren?

Jesus Christus machte den Namen seines Vaters offenbar", damit die Liebe, mit der du mich geliebt hast, in ihnen sei und ich in Gemeinschaft mit ihnen“ (Die Bibel, Johannes 17:26). Jesus Christus machte nicht nur den Namen von Jehova Gott bekannt. Den Namen von Jehova Gott zu offenbaren, bedeutete für Jesus Christus weit mehr, als diesen Namen nur auszusprechen. Jesus verhalf den Menschen auch zu verstehen, wer Jehova Gott ist. Welche wunderbaren Eigenschaften Jehova auszeichnen. Welche Person hinter dem Namen Jehova steht. Wie liebevoll unser himmlischer Vater Jehova mit uns umgeht (Die Bibel, zweiter Mose 34:5-7). Und auch heute, wo Jesus Christus im Himmel als König regiert, hilft er seinen treuen Nachfolgern (seinen Jüngern, echten, wahren Christen) nach wie vor, den Namen von seinem himmlischen Vater Jehova auf der ganzen Erde bekannt zu machen.

Auch heute macht Jesus Christus Gottes Namen, Persönlichkeit und seine Vorsätze bekannt, durch echte Christen, seine heutigen Nachfolger

Jesus Christus möchte den Namen, die Ziele und Vorsätze und die wunderbare Persönlichkeit von seinem himmlischen Vater Jehova Gott Heute (in unserer Zeit) weltweit bekannt machen. Dazu gebraucht er heute Menschen auf der ganzen Erde. Die weltweit die gute Botschaft zu verkündigen, die Jesus schon im ersten Jahrhundert predigte (Die Bibel, Matthäus 24: 14). Das lebensrettende Werk, das Jesus Christus im ersten Jahrhundert auf der Erde begonnen hatte, sollten die Nachfolger von Jesus Christus (Jesu Jünger) erfolgreich fortsetzen. Das taten sie auch. Im ersten Jahrhundert. Und das tun Jesu echte Nachfolger (echte, wahre Christen) auch heute. Jesus Christus betete zu seinem himmlischen Vater Jehova: „Ebenso, wie du mich in die Welt gesandt hast, so habe auch ich sie in die Welt gesandt“ (Die Bibel, Johannes 17: 18). Dabei ist Jesus nicht einfach im Himmel und schaut seinen Nachfolgern auf der Erde zu. Sondern ist aktiv daran beteiligt.

Jesus Christus ist das Haupt für die Versammlung echter Christen

Die Bibel offenbart, dass Jesus Christus von Gott Jehova „zum Haupt über alle Dinge für die Versammlung gemacht“ wurde (Die Bibel, Epheser 1:22. Lesen Sie auch in der Bibel Epheser 1: 19-23; Kolosser 1:13-18; Matthäus 28:18; Epheser 5:23 in Ihrer eigenen Bibel oder im unteren Bereich dieser Seite). Jesus Christus geht also weiterhin führend voran. Jesus ist das Haupt, der Führer der Versammlung echter, wahrer Christen.

Welches Ziel hat Jesus?

Das Ziel von Jesus Christus ist, möglichst vielen Menschen zu helfen unseren wunderbaren Schöpfer und himmlischen Vater Jehova Gott und seine Vorsätze (seine Ziele) kennen zu lernen. Deshalb prophezeite Jesus Christus, dass die gute Botschaft vom Königreich (Gottes) in der ganzen bewohnten Erde gepredigt wird. Allen Nationen zu einem Zeugnis. (Sehen Sie hierzu bitte die Bibelstellen aus dem Bibelbuch Matthäus Kapitel 24:14 und 28:18-20 in Ihrer eigenen Bibel oder im unteren Bereich dieser Seite).

Diese Prophezeiung von Jesus Christus erfüllt sich seit dem letzten Jahrhundert in unserer Zeit. Vor unseren Augen. Jedes Jahr gehen Millionen echte Christen, wie Jesus Christus, von Haus zu Haus und verkündigen diese gute Botschaft vom Königreich (Gottes) auf der ganzen bewohnten Erde. Allen Nationen zu einem Zeugnis. Warum ist dieses Ziel von Jesus Christus seit Jahrtausenden aktuell und sehr, sehr wichtig und jetzt auch sehr dringend?

Warum sehr dringend? "…und dann wird das Ende kommen" (Die Bibel, Matthäus 24:14)

Die von Jesus Christus prophezeite Verkündigung der guten Botschaft vom Königreich Gottes, und unsere Reaktion darauf, ist sehr wichtig. Weil der Eingriff Gottes in das Menschheitsgeschehen, gemäß der biblischen Chronologie und Prophetie, kurz bevorsteht. Der volle Wortlaut der Prophezeiung von Jesus Christus aus dem Bibelbuch Matthäus Kapitel 24 Vers 14 lautet: "Und diese gute Botschaft vom Königreich wird auf der ganzen bewohnten Erde gepredigt werden, allen Nationen zu einem Zeugnis; und dann wird das Ende kommen.". Jesus prophezeite demgemäß nicht nur, dass die Botschaft allen Nationen zu einem Zeugnis verkündigt wird. Sondern kündigte auch ein Ende an: "… und dann wird das Ende kommen" (Die Bibel, Matthäus 24:14). Was wird geschehen, wenn das von Jesus prophezeite Ende kommt? Das Ende hat mit einem anderen Begriff in der Bibel zu tun: Harmagedon. Oder Har-Magedon bzw. Armagedon. Lesen Sie die interessanten und wichtigen Informationen über Harmagedon (Armagedon, Har-Magedon). Den Krieg des großen Tages Gottes, des Allmächtigen (Die Bibel, Offenbarung 16:14-16).

Nach Armagedon, Harmagedon, Har-Magedon: Frieden, ewiges Leben ohne Krankheiten, ewige Jugend, Nahrung im Überfluss und Auferstehung der Toten

Nach Harmagedon, (Armagedon, Har-Magedon), dem Eingreifen Gottes in das Menschheitsgeschehen (siehe Offenbarung 16:14-16, siehe auch Daniel 2:44) wird der Gott des Himmels, Jehova Gott, sein Königreich aufrichten. In dem Jesus Christus als König eingesetzt wird.

Dann beginnt die in der Bibel beschriebene Zeitspanne von 1000 Jahren (Die Bibel, Offenbarung Kapitel 20), in der sich sehr schöne Prophezeiungen aus der Bibel erfüllen werden. Zum Beispiel: keine Krankheiten mehr, Gesundheit für jeden, Auferstehung der Toten, man muss nicht mehr sterben, Nahrung im Überfluss, Gott erfüllt das (angebrachte) Begehren aller Menschen. Frieden auf der ganzen Erde, sogar zwischen Menschen und Tieren. Menschen werden wieder jung (wenn man älter ist): Traum ewiger Jugend wird wahr. Lesen Sie auf auf dieser Webseite schöne Prophezeiungen, die sich in dieser Zeit erfüllen werden. Lesenswert!.

Lesen Sie auch in dem Buch "Was lehrt die Bibel wirklich? Seite 4,5 und Kapitel 3 "Was hat Gott für die Erde vorgesehen?". Hier, auf der Webseite, finden Sie Informationen über das Buch "Was lehrt die Bibel wirklich?". Und auch eine Verlinkung zu einer Webseite einer christlichen Religionsgemeinschaft, die das Buch kostenfrei zum Download anbietet. Als kostenfreie Version zum Lesen. Oder als Audio Buch (MP3 oder AAC). Und auch Online kann man das sehr empfehlenswerte Buch "Was lehrt die Bibel wirklich?" lesen. Auch kostenfrei.

Diese Prophezeiungen Gottes werden sich mit Sicherheit erfüllen

Man sollte diese und andere schöne Prophezeiungen aus Gottes Wort, der Bibel, nicht für unrealistisch abtun. Nur weil sie so schön sind. Denn, wie Jesus Christus sagte: „Bei Menschen ist dies unmöglich, bei Gott aber sind alle Dinge möglich“ (Die Bibel, Matthäus 19:26).

Wie Jesus gesagt hat, sind Gott alle Dinge möglich. Es ist gerade so wie Jehova Gott in seinem Wort, der Bibel gesagt hat: „(Jesaja 55:9-11) „Denn wie die Himmel höher sind als die Erde, so sind meine Wege höher als eure Wege und meine Gedanken als eure Gedanken. 10 Denn so, wie der strömende Regen und der Schnee von den Himmeln herabkommt und nicht an jenen Ort zurückkehrt, es sei denn, er habe tatsächlich die Erde satt getränkt und sie [Ertrag] hervorbringen und sprossen lassen und dem Sämann tatsächlich Samen gegeben und Brot dem Essenden, 11 so wird sich mein Wort erweisen, das aus meinem Mund hervorgeht. Es wird nicht ergebnislos zu mir zurückkehren, sondern es wird gewiß das tun, woran ich Gefallen gehabt habe, und es wird bestimmt Erfolg haben in dem, wozu ich es gesandt habe.“

Lernen Sie die Bibel, Gottes Wort, kennen. Durch einen Bibelkurs

Es ist sehr lohnenswert Gottes Wort, die Bibel, durch ein Bibelstudium kennen zu lernen. Warum ist es so lohnenswert? Wie geht man am besten vor, wenn man die wertvollen Informationen aus der Bibel kennen lernen möchte? Lesen Sie die Antworten auf diese Fragen auf dieser Webseite.

Aus der Bibel zitiert: Epheser 1:19-23; Kolosser 1:13-18; Matthäus 28:18; Epheser 5:23

(Epheser 1:19-23) und welches die alles übertreffende Größe seiner Macht uns, den Gläubigen, gegenüber ist. Es ist der Wirksamkeit der Macht seiner Stärke gemäß, 20 mit der er in Christi Fall gewirkt hat, als er ihn von den Toten auferweckte und ihn in den himmlischen Örtern zu seiner Rechten setzte, 21 hoch über jede Regierung und Gewalt und Macht und Herrschaft und jeden Namen, der genannt wird, nicht nur in diesem System der Dinge, sondern auch in dem künftigen. 22 Auch hat er alle Dinge seinen Füßen unterworfen und hat ihn zum Haupt über alle Dinge für die Versammlung gemacht, 23 welche sein Leib ist, die Fülle dessen, der alles in allen erfüllt.

(Kolosser 1:13-18) Er hat uns von der Gewalt der Finsternis befreit und uns in das Königreich des Sohnes seiner Liebe versetzt, 14 durch den wir unsere Befreiung durch Lösegeld haben, die Vergebung unserer Sünden. 15 Er ist das Bild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene aller Schöpfung; 16 denn durch ihn sind alle [anderen] Dinge in den Himmeln und auf der Erde, die sichtbaren und die unsichtbaren, erschaffen worden, es seien Throne oder Herrschaften oder Regierungen oder Gewalten. Alle [anderen] Dinge sind durch ihn und für ihn erschaffen worden. 17 Auch ist er vor allen [anderen] Dingen, und durch ihn sind alle [anderen] Dinge gemacht worden, um zu bestehen, 18 und er ist das Haupt des Leibes, der Versammlung. Er ist der Anfang, der Erstgeborene von den Toten, damit er in allen Dingen der Erste werde;

(Matthäus 28:18) Und Jesus trat herzu und redete zu ihnen, indem er sprach: „Mir ist alle Gewalt im Himmel und auf der Erde gegeben worden.

(Epheser 5:23) denn ein Mann ist [das] Haupt seiner Frau, wie der Christus auch [das] Haupt der Versammlung ist, er, [der] Retter [dieses] Leibes.

Bibelstellen Matthäus 24:14 und 28:18-20

(Matthäus 24:14) Und diese gute Botschaft vom Königreich wird auf der ganzen bewohnten Erde gepredigt werden, allen Nationen zu einem Zeugnis; und dann wird das Ende kommen.

(Matthäus 28:18-20) Und Jesus trat herzu und redete zu ihnen, indem er sprach: „Mir ist alle Gewalt im Himmel und auf der Erde gegeben worden. 19 Geht daher hin, und macht Jünger aus Menschen aller Nationen, tauft sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes, 20 und lehrt sie, alles zu halten, was ich euch geboten habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis zum Abschluß des Systems der Dinge.

Um was geht es auf der Seite http://www.az24.info/echte-Christen-machen-wie-Jesus-Christus-Gottes-Namen-Jehova-bekannt.html? Echte Christen machen wie Jesus Christus Gottes Namen Jehova bekannt. Jesus Christus machte den Namen, Eigenschaften und Ziele von Jehova Gott bekannt. Warum war und ist dies wichtig und dringend?. Jehova, Jehova Gott, Gott, Jesus, Jesus Christus, Christus, Gottes Namen Jehova, Gottes Namen Jehova bekannt machen, Ziel Jesus, Ziel Jesus Christus, Harmagedon, Har-Magedon, Krieg Gottes, ewiges Leben, Vernichtung, Eingriff Gottes, Ziele Gottes, Ziele Jesu, Ziele Jesus, Vorsatz Gott, Vorsätze von Gott, Namen von Gott, echte Christen, Christen, Jesu Jünger, Nachfolger Jesus, Nachfolger Jesu, Nachfolger Jesus Christus, himmlischer Vater, himmlischer Vater Jehova. Jesus Christus nachahmen: wie? Was ist Jesus Christus wichtig? Was sind Ziele von Jesus Christus und Jehova Gott? Warum machte und macht Jesus Christus den Namen von Gott Jehova und seine Eigenschaften, Ziele, Vorsätze weltweit bekannt? Hilft Jesus Christus seinen treuen Nachfolgern, echten Christen, auch noch heute, Gottes Namen Jehova bekannt zu machen? Warum ist das verkündigen der guten Botschaft, der Botschaft der Bibel, heute jetzt sehr dringend und sehr sehr wichtig?

Immer vor Ostern findet das einmal im Jahr stattfindende Abendmahl bzw. Gedächtnismahl zum Gedenken an den Tod von Jesus Christus statt. Der Opfertod von Jesus Christus ermöglicht uns eine traumhaft schöne Zukunft. Sehen Sie darüber mehr Info im Video:

Die JW Library App von Jehovas Zeugen: gratis Zugriff auf hunderte von Videos, Spielfilme, Dokumentationen, Bücher, Broschüren, Traktate, Lieder, Musikvideos und verschiedene Bibelübersetzungen. In zahlreichen Sprachen

Bibel: ein Buch von Gott!

Bibelstudium Bibelkurs: Gottes Wort, die Bibel, kennenlernen

Prophezeiungen aus der Bibel über die Zukunft

Echte Christen machen wie Jesus Christus den Namen von Gott (Jehova) bekannt

Gibt es nur einen wahren Glauben, eine richtige Religion? Was sagt die Bibel?

Zeugen Jehovas: Wer sind Jehovas Zeugen?

Zeugen Jehovas: Warum heißen Zeugen Jehovas Jehovas Zeugen? Warum und was predigen Zeugen Jehovas weltweit?

Jehovas Zeugen: Zeugen Jehovas, freudige Menschen, glückliche Familien und glückliche Ehen

Abendmahl Gedächtnismahl Zeugen Jehovas

Zeugen Jehovas haben die meist übersetzte Webseite (Website) der ganzen Welt: JW.org

Wachtturm und Erwachet: auflagenstärkste und meistübersetzte Zeitschrift der Welt. Herausgegeben von Zeugen Jehovas

Zeugen Jehovas christliche Nächstenliebe: Hilfsaktionen Katastrophenhilfe

Meinungen über Zeugen Jehovas

Beginn einer Großfamilie von Zeugen Jehovas

Jehovas Zeugen: Unterschiede zwischen Zeugen Jehovas und anderen Religionen

Kongress, Kongresse Zeugen Jehovas

Stützen Zeugen Jehovas ihre Publikationen, Literatur, auf die Bibel?

Lebenswandel Zeugen Jehovas

Stützen Zeugen Jehovas ihre Lehren auf die Bibel?

Haben Zeugen Jehovas einen Führer, Papst, Apostel, Propheten?

Kirchen und Jehovas Zeugen: Steuern, Spenden, kostenfreie Literatur

Literatur, Publikationen von Zeugen Jehovas

Sind Jehovas Zeugen eine Sekte?

Glauben Jehovas Zeugen, dass sie allein den wahren Glauben haben?

Bluttransfusionen: Was sagt die Bibel über Blut und schließt dies eine Bluttransfusion ein? Warum lehnen Jehovas Zeugen Bluttransfusionen, Blut ab?

Abendmahl des Herrn, Gedächtnismahl Zeugen Jehovas

Tagestextbroschüre von Zeugen Jehovas

Jahrestext, Jahrestexte von Jehovas Zeugen, Zeugen Jehovas

Können wir Jesus Christus und Jehova Gott nachahmen?

Pornographie, Porno: was wir über Porno, Pornographie wissen sollten

Was ist der beste, schönste, glücklichste Lebensweg?

Video Präsentation: wo findet man gute Anleitung für ein glückliches Leben, Zufriedenheit, Freude?

Kurze Video Präsentation: Was spricht dafür, dass es eine Schöpfung und einen Schöpfer gibt?

Harmagedon ist kein Atomkrieg oder Meteoriteneinschlag. Was dann, was sagt die Bibel?

Wunder, Wunder Heilung früher und Heute

Das größte und wichtigste Gebot der Bibel (gemäß Jesus Christus) kann sehr, sehr glücklich machen

Warum macht es sehr, sehr glücklich wie Jesus Christus den allmächtigen Gott Jehova (Gottes Name gemäß der Bibel) zu lieben?

Böse Geistermächte: gibt es sie, Dämonen und den Teufel? Gibt es gegebenenfalls einen Schutz vor Ihnen?

Satan, dem Teufel widerstehen, selbst in geringen Dingen. Beispiel Frieden und Zorn

Wann wurde Jesus Christus geboren? Ist Weihnachten der Geburtstag von Jesus?

Mormonen: Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage? Gemeinschaft Christi?

Informationen über das Bibelbuch Psalmen

Gesundheit: Informationen über Kohl, Weißkohl, Weißkohlsaft ist Gesund, eines der gesündesten Nahrungsmittel und Sauerkraut ist gesund

Zitate aus der Bibel sind, sofern nicht anders vermerkt, der Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift entnommen

Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke



Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke

© Copyright 2017 Alle Rechte vorbehalten