-


Lesen Sie Info über die traumhaft schöne Zukunft, die Gottes Wort, die Bibel prophezeit. Der Tod von Jesus Christus war für diese schöne Zukunft so wichtig, dass Christen geboten wird, seines Todes einmal jährlich zu gedenken. Sehen Sie im Video Infos darüber und über die traumhaft schöne Zukunft der Menschheit:

Harmagedon, Gottes Eingriff, steht kurz bevor

Ist Harmagedon, Har-Magedon, Armagedon und Har Magedon dasselbe?

Der griechische Ausdruck Har-Magedon kommt in den griechischen Schriften der Bibel vor. Von vielen Übersetzern der Bibel wird der griechische Ausdruck Har-Magedon oder Har Magedon auch mit Harmagedon wiedergegeben. Vielleicht kennen Sie den biblischen Ausdruck Har-Magedon auch in der Schreibweise Armagedon.

Har Magedon ist kein nuklearer Krieg und keine die gesamte Menschheit vernichtende Ursache

Har Magedon (oder Harmagedon, Har-Magedon oder Armagedon) wird in der Bibel nicht mit einem nuklearen Holocaust in Verbindung gebracht. Auch nicht mit irgendeiner anderen Ursache, die die gesamte Menschheit vernichten würde. Beispielsweise ein großer Komet, der die Erde treffen würde. In der Bibel wird der Begriff Harmagedon selbst erklärt. Zu tun hat Harmagedon mit einem Ende, was Jesus Christus prophezeit hat.

Das von Jesus Christus prophezeite Ende: Ende von was?

Jesus Christus prophezeite: „Und diese gute Botschaft vom Königreich wird auf der ganzen bewohnten Erde gepredigt werden, allen Nationen zu einem Zeugnis; und dann wird das Ende kommen.“ (Die Bibel, Matthäus 24:14). Bevor Jesus Christus die Prophezeiung äußerte, dass die gute Botschaft vom Königreich auf der ganzen bewohnten Erde gepredigt werden wird, allen Nationen zu einem Zeugnis und dann das Ende kommen würde, wurde Jesus von seinen Jüngern gefragt: „(Matthäus 24:3)… „Sag uns: Wann werden diese Dinge geschehen, und was wird das Zeichen deiner Gegenwart und des Abschlusses des Systems der Dinge sein?“

Jesus gab daraufhin die Antwort auf alle drei Fragen. Die erste Frage an Jesus Christus und seine Antwort bezog sich auf eine Prophezeiung von Jesus, die sich durch Ereignisse im 1. Jahrhundert vollständig und sehr genau erfüllt haben (siehe Bibelbuch Matthäus 24:1,2). Dann wurde Jesus auch noch nach dem Zeichen seiner Gegenwart gefragt. Und was das Zeichen des Abschlusses des Systems der Dinge sein würde. Die Antwort der letzten Frage steht mit den biblischen Begriff Harmagedon in Verbindung. Dieses System, unser heutiges System, wie wir es heute kennen, sollte zu einem Abschluss kommen. Zu einem Ende. Nachdem die gute Botschaft vom Königreich (Gottes) auf der ganzen bewohnten Erde, allen Nationen zu einem Zeugnis, gepredigt worden ist. Im Kapitel 24 vom Bibelbuch Matthäus gab Jesus Zeichen, die dem Abschluss unseres Systems der Dinge vorausgehen sollten. Durch die Erfüllung dieser Zeichen, Prophezeiungen, sollten Menschen erkennen können, dass das prophezeite Ende von unserem System der Dinge nahe bevorsteht. Unter anderem sprach Jesus von Kriegen, Lebensmittelknappheit und Erdbeben. Dem Abschluss unseres Systems sollte die Gegenwart Jesu vorangehen.

Die von Jesus Christus prophezeite Gegenwart begann 1914

Interessanterweise begann die Gegenwart von Jesus Christus, gemäß biblischer Chronologie, 1914. Und was geschah 1914? Die vorhergesagten Zeichen der Gegenwart von Jesus Christus sollten auf der Erde erkennbar sein. Zum Beispiel: der Erste Weltkrieg begann. Nicht umsonst wurde dieser Krieg der Erste Weltkrieg genannt. Auch andere Zeichen, Prophezeiungen, die sich in unserer Zeit, vor unseren Augen, erfüllen sollten, erfüllen sich seit 1914. Beispielsweise die Umweltverschmutzung, Seuchen und sogar wie die Menschen in unserer Zeit sein sollten. Und tatsächlich, auch sind (Die Bibel, zweiter Timotheus 3: 1-5). Jesus Christus gab Zeichen, Prophezeiungen, die man als negativ bezeichnen würde (sehen Sie in der Bibel Matthäus 24:7; Lukas 21:11,17; 2. Timotheus 3:1-5. Alternativ sind die Bibelstellen auch im unteren Bereich dieser Seite nachzulesen).

Und auch positive, schöne Prophezeiungen. Die sich auch tatsächlich heute vor unseren Augen erfüllen. Sehen Sie hierzu in Ihrer Bibel im Bibelbuch Daniel 12:4. Oder lesen Sie den Vers im unteren Bereich dieser Seite. Und auch die Ihnen jetzt schon bekannte Prophezeiung aus dem Bibelbuch Matthäus 24:14 ist eine schöne und positive Prophezeiung. Denn es handelt sich hier tatsächlich um eine gute Botschaft. Und diese Prophezeiung erfüllt sich auch tatsächlich. Menschen in der ganzen bewohnten Erde, in allen Nationen, können sich heute diese gute Botschaft anhören. Und danach eine Entscheidung treffen. Menschen haben eine Wahl. Welche Wahl und welche Entscheidung, dazu gleich mehr auf dieser Seite.

Die Bibel erklärt den Begriff Har-Magedon

In der Bibel selbst wird die Bedeutung von dem Ausdruck Har-Magedon (oder Harmagedon, Armagedon Har Magedon) erklärt. Wir finden den Ausdruck Har-Magedon und gleichzeitig auch die Erklärung im Bibelbuch Offenbarung. Die Offenbarung ist „in Zeichen“ geschrieben (Offenbarung 1:1). Daher verstehen viele die Offenbarung nicht ohne Erklärung. Diese Erklärung muss sich allerdings auf die Bibel stützen. Und darf keine persönliche, keine menschliche Auslegung sein. Die Erklärung der Offenbarung muss mit dem gesamten Inhalt der Bibel vollständig in Übereinstimmung sein. Wenn ein Text in der Bibel nicht leicht zu verstehen ist, kann man diesen möglicherweise durch ein umfassendes Bibelwissen und mit der Hilfe von Jehovas heiligen Geist (die wirksame Kraft vom allmächtigen Gott) verstehen. Denn die Bibel legt sich vielfach selbst aus. So ist es auch mit dem Begriff Harmagedon. Der in der Offenbarung Kapitel 16 Vers 16 vorkommt. Und 2 Verse davor im Vers-14 erklärt wird. Bei Harmagedon handelt es sich um den Krieg des großen Tages Gottes, des Allmächtigen. Auszugsweise: „Krieg des großen Tages Gottes, des Allmächtigen… Har-Magedon genannt…“ (Die Bibel, Offenbarung 16:14-16). In diesem Krieg Gottes, das Allmächtigen wird Gott, wie in der Bibel vorhergesagt, in das Menschheitsgeschehen eingreifen. So wie Jehova Gott auch schon zur Zeit Noahs bei der Sintflut in das Menschheitsgeschehen eingegriffen hat. Was genau wird bei diesem Eingriff Gottes, den „Krieg des großen Tages Gottes, des Allmächtigen… Har-Magedon genannt…“ geschehen?

Was geschieht in Harmagedon, den Krieg des großen Tages Gottes?

Wenn unser himmlischer Vater Jehova Gott in diesem „Krieg… Gottes… Har-Magedon“ in das Menschheitsgeschehen eingreift, werden alle Menschen erkennen müssen, wofür dieser großartige Name steht (Die Bibel, Hesekiel 36:23). Dann erfüllen sich auch die Worte aus dem Bibelbuch Daniel: "Und in den Tagen dieser Könige wird der Gott des Himmels ein Königreich aufrichten, das nie zugrunde gerichtet werden wird. Und das Königreich selbst wird an kein anderes Volk übergehen. Es wird alle diese Königreiche zermalmen und [ihnen] ein Ende bereiten, und selbst wird es für unabsehbare Zeiten bestehen;“(Die Bibel, Daniel 2: 44). Und die Worte von Jesus Christus, die er gemäß dem Bibelbuch Matthäus im Kapitel sieben, Vers 13 und 14 geäußert hat: „Geht ein durch das enge Tor; denn breit und geräumig ist der Weg, der in die Vernichtung führt, und viele sind es, die auf ihm hineingehen; 14 doch eng ist das Tor und eingeengt der Weg, der zum Leben führt, und wenige sind es, die ihn finden.“ Unsere Reaktion auf das weltweite Predigen der guten Botschaft vom Königreich Gottes (Die Bibel, Matthäus 24:14) ist also sehr, sehr wichtig.

Was ist die gute Botschaft, die weltweit in allen Nationen gepredigt wird, bevor das Ende kommt?

Ganz kurz gesagt und auszugsweise ist die gute Botschaft vom Königreich (Gottes), dass Jehova Gott in das Menschheitsgeschehen eingreifen wird. Um seine wunderschönen Vorsätze zu verwirklichen. Die Jehova Gott von Anfang an mit der Menschheit vorgehabt hat. Gott möchte den Menschen ermöglichen ein zufriedenes, sehr schönes und glückliches Leben zu führen. Wo niemand mehr sterben muss. Niemand mehr krank wird. Niemand mehr Hunger leiden muss. Und wo sogar Tote auferstehen und alte Menschen wieder zur Jugendkraft zurückkehren können. Zusätzlich soll all das, was uns heute bedrückt, der Vergangenheit angehören. Gott verheißt den Menschen: „Gott selbst… wird jede Träne von ihren Augen abwischen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch wird Trauer, noch Geschrei, noch Schmerz mehr sein. Die früheren Dinge sind vergangen“ (Die Bibel, Offenbarung 21:3, 4). Lesen Sie weitere Informationen darüber, was die Bibel über die Zukunft offenbart. Was hat Gott mit der Erde und mit den Menschen vor? Welche Prophezeiungen der Bibel werden sich in den nächsten Jahren, Jahrzehnten und Jahrhunderten erfüllen?

Was ist notwendig, damit diese wunderschönen Verhältnisse Wahrheit werden können?

Wie Sie eben aus dem Bibelbuch Daniel lesen konnten, wird „der Gott des Himmels“ (der allmächtige Gott Jehova) „in den Tagen dieser Könige“ (den Regierungen in der heutigen Zeit) ein Königreich aufrichten. Gemäß der Bibel soll Jesus Christus in diesem Königreich König sein. Sie konnten lesen, dass dieses Königreich Gottes „alle diese Königreiche zermalmen und [ihnen] ein Ende bereiten, und selbst wird es für unabsehbare Zeiten bestehen;“ (Die Bibel, Daniel 2:44). Doch es ist noch mehr nötig. Damit diese wunderschönen, erstrebenswerten Verhältnisse für die Menschen wirklich wahr werden können. Dazu gleich mehr.

Dies lässt der allmächtige Gott vorher den Menschen weltweit mitteilen. Damit wir eine sehr wichtige Entscheidung treffen können. Es geht um nichts geringeres als unser Leben. Sogar die Möglichkeit ewiges Leben in einer wunderschönen Umgebung hier auf der Erde zu erlangen.

Das beste möglichste, glücklichste, schönste Leben, was überhaupt nur möglich ist

Jehova Gott, unser himmlischer Vater, der Schöpfer der Himmel und Erde hat von Anfang an vorgesehen, dass die Erde ein weltweites Paradies wird. Ein wunderschöner Garten. Ursprünglich sollte man nicht sterben. Niemals krank werden und niemals Hunger leiden. Die Menschen sollten ein vollkommenes, zufriedenes und sehr glückliches Leben führen können. Gemäß der Bibel ist Jehova Gott „Liebe“ (Die Bibel, 1. Johannes 4:8,16). Gleichzeitig hat Jehova unbegrenzte Weisheit. Unser liebevoller himmlischer Vater, Jehova Gott, weiß als Schöpfer der Erde und der Menschen genau, was es uns ermöglichen würde, das beste, glücklichste und schönste Leben, was überhaupt nur möglich ist, zu führen. Und Jehova Gott möchte uns ein solches Leben eröffnen. Wie ein liebevoller Vater wünscht uns Jehova Gott nur das Beste. Doch warum ist dies heute nicht so?

Warum wir heute kein so schönes Leben führen und deshalb Harmagedon kommen muss

Doch die Menschen haben sich gegen den Vorsatz Gottes aufgelehnt. Zusammen mit (in der Bibel so genannten) Geistgeschöpfen. Allen voran der in der Bibel so genannte Satan (bedeutet auf Deutsch Widersacher). Auch Teufel genannt, was auf Deutsch übersetzt Verleumder bedeutet. Es wurde eine sehr wichtige Streitfrage aufgeworfen. Die geklärt werden musste. Dafür hat unser liebevoller himmlischer Vater Zeit eingeräumt. Diese Zeit läuft nun ab. Denn die Streitfrage ist zur Zufriedenheit Gottes gut geklärt worden.

Was ist die Streitfrage, weswegen Jehova Gott Leid so lange zugelassen hat?

Was die Streitfrage ist, die so wichtig ist, dass Jehova Gott Tausende Jahre Leid und Tod zugelassen hat, warum Gott Leid heute noch zulässt, wurde sehr schön in einem Buch beantwortet. Dass man wie einen Stadtplan für die Bibel Nutzen kann. Das Buch lautet „Was lehrt die Bibel wirklich?“. Und wird kostenfrei von einer christlichen Glaubensgemeinschaft zur Verfügung gestellt. Auf dieser Webseite können Sie sich auch über dieses Buch informieren. Und auf dieser Seite finden Sie dann auch eine Verlinkung zu der Webseite dieser christlichen Glaubensgemeinschaft. Wo Sie das Buch kostenfrei herunterladen können. Zum Lesen oder auch zum Anhören (PDF, MP3, AAC oder EPUB). Und Online können Sie dieses Buch auch lesen. Schlagen Sie das Kapitel 11 auf: Anführungsstriche unten Warum lässt Gott Leid zu?“. Auf Seite 109, Absatz 10 in diesem Kapitel, geht es dann um die Streitfrage. Und es wird gezeigt, warum Jehova Gott Leid so lange zugelassen hat. Eine wunderbare Veranschaulichung lässt einen gut verstehen, warum Gott für die Klärung der Streitfrage so viel Zeit eingeräumt hat. Sehr empfehlenswertes Buch!

Harmagedon, Har Magedon kommt in den nächsten Jahren

Wie gesehen ist seit 1914 die Zeit gekommen, zu der die Gegenwart von Jesus Christus begann. In den nächsten Jahren wird nun das von Jesus Christus vorausgesagte Ende kommen. Der in der Bibel vorhergesagte Eingriff Gottes. Damit all die wunderschönen Vorsätze unseres liebevollen himmlischen Vaters verwirklicht werden. Leid, Tod, Krankheit, Alter, Kriege und Blutvergießen und all die sonstigen unschönen und widerlichen Geschehnisse sollen ein Ende finden. Zwar nennt die Bibel kein genaues Datum, wann der „Krieg des großen Tages Gottes, des Allmächtigen… Har-Magedon genannt…“ (Die Bibel, Offenbarung 16:14-16) beginnt und endet. Doch kann man aus den Informationen von Gottes Wort, der Bibel, erkennen, dass dieser Eingriff Gottes (Harmagedon) innerhalb der nächsten Jahre kommen wird. Die Begründung dafür, warum man dich sagen kann, kann man in einem Bibelstudium erfahren. Dass die gleiche christliche Religionsgemeinschaft auf der ganzen Erde kostenfrei anbietet. Dieses Bibelstudium ist gleichfalls sehr empfehlenswert. Kostenfrei und kann in einem persönlichen Rahmen zu einer gewünschten Zeit an einem gewünschten Ort durchgeführt werden.

Voraussetzung für ein so glückliches Leben ohne Leid, Krieg, Verbrechen, Mord…

Damit Gottes Vorhaben für ein Paradies auf der Erde ohne Leid, Krieg, Verbrechen, Mord et cetera überhaupt verwirklicht werden kann, können zu einer solchen Zeit natürlich nur die Menschen leben, die sich entsprechend an die Grundsätze Gottes halten möchten. Beispielsweise anderen kein Leid zufügen möchten. Andere nicht töten. Kein Diebstahl begehen und all die anderen Handlungsweisen, die unser Leben heute so negativ beeinträchtigen. Handlungsweisen, die Gott hasst. Weil Gott ein liebevoller himmlischer Vater ist, gibt er uns den freien Willen. Wir können entscheiden zu tun, wonach uns der Sinn steht. Wir können beispielsweise entscheiden Böses wie Jehova Gott zu hassen. Und zu meiden. Und uns an die gerechten und wünschenswerten Grundsätze Gottes halten. Die in der Bibel seit Jahrtausenden stehen. Menschen die dies tun, sollen nach dem Eingriff Gottes Leben dürfen. Nicht nur für eine kurze Zeit, wie heute. Sondern für immer. Ist das nicht wunderschön? Der Raum auf dieser Seite reicht nicht aus, um all die wunderschönen Segnungen und Prophezeiungen aufzuführen. Aber lesen Sie bitte mehr über diese wunderschönen Prophezeiungen der Bibel über die Zukunft der Menschen. Beispielsweise in dem Buch „Was lehrt die Bibel wirklich?“. Auf das eben schon eingegangen ist. Im Kapitel 3: „Was hat Gott für die Erde vorgesehen?

Sie können eine Entscheidung treffen. Sie haben eine Wahl. Welche?

Gott zwingt niemanden irgendetwas zu tun. Er hat uns unseren freien Willen geschenkt. Und auch unser Leben ist ein Geschenk Gottes. Die Chance, die Möglichkeit, ewiges Leben unter solchen wunderschönen Verhältnissen zu erlangen ist ein großzügiges Angebot von diesem wunderbaren Gott Jehova. Gott wünscht sich, dass die Menschen dieses Angebot für ein ewiges Leben annehmen. Und ewig glücklich auf der Erde leben. Schon heute ein glückliches und zufriedenes Leben führen. Welche Alternativen gibt es? Jesus Christus hat die Alternative zum ewigen Leben ganz deutlich gemacht, als er sagte: „(Matthäus 7:13-14) Geht ein durch das enge Tor; denn breit und geräumig ist der Weg, der in die Vernichtung führt, und viele sind es, die auf ihm hineingehen; 14 doch eng ist das Tor und eingeengt der Weg, der zum Leben führt, und wenige sind es, die ihn finden.“

Vernichtung in Harmagedon für wen?

Was ist also die Alternative zum (ewigen) Leben? Wie Jesus Christus sagte, Vernichtung. Vernichtung in dem Krieg des Tages Gottes, Harmagedon genannt (Die Bibel, Offenbarung 16:14-16). Wer wird vernichtet werden, also sein Leben verlieren? Gemäß der Bibel diejenigen, die Gott nicht kennen und die der guten Botschaft nicht gehorchen. Lesen Sie hierzu die folgenden Bibelverse (am besten im Zusammenhang in der eigenen Bibel): „… die Gott nicht kennen, und… die der guten Botschaft über unseren Herrn Jesus nicht gehorchen. 9 Gerade diese werden die richterliche Strafe ewiger Vernichtung erleiden…“ (Die Bibel, 2. Thessalonicher 1:8-9).

Sie dürfen und müssen wählen

Sie dürfen also wählen. Ewiges Leben im Paradies auf der Erde und heute schon ein glückliches zufriedenes Leben. Oder sich mit der ganzen Sache nicht weiter beschäftigen und dann, spätestens in ein paar Jahren (während des Krieges des Tages Gottes in Harmagedon) sowohl das jetzige, heutige Leben als auch die Aussicht auf das ewige Leben verlieren.

Machen Sie es nicht wie die Menschen in den Tagen Noahs

Jesus Christus verglich die heutige Zeit, kurz vor Harmagedon (den Krieg des großen Tages Gottes), mit den Tagen Noahs. Zur Zeit Noahs, vor der Sintflut (auch ein Eingriff von Gott), predigte Noah den Menschen. So ähnlich wie heute auch die gute Botschaft vom Königreich (Gottes) gepredigt wird. Noah hat die Menschen bestimmt nicht dazu gezwungen ihm zuzuhören. So wie das heute auch nicht der Fall ist. Man musste schon freiwillig zuhören. Und dann die richtigen Schritte unternehmen. Jesus sagte: „Denn geradeso wie die Tage Noahs waren, so wird die Gegenwart des Menschensohnes sein. 38 Denn so, wie sie in jenen Tagen vor der Sintflut waren: sie aßen und tranken, Männer heirateten und Frauen wurden verheiratet bis zu dem Tag, an dem Noah in die Arche hineinging, 39 und sie nahmen keine Kenntnis davon, bis die Sintflut kam und sie alle wegraffte: so wird die Gegenwart des Menschensohnes sein“ (Die Bibel, Matthäus 24:37-39). Vielleicht konnten die meisten Menschen einfach nicht glauben, was Noah ihnen predigte. Doch sie hätten überprüfen sollen, ob das, was Noah ihnen sagte stimmte oder nicht. Genauso sollten wir heute überprüfen, ob das, was in der Bibel steht, stimmt oder nicht. Ob in den nächsten Jahren der Krieg des großen Tages Gottes, Harmagedon (Offenbarung 16:14-16) kommt oder nicht. Wir die Chance auf ewiges Leben haben und die Alternative ewige Vernichtung ist, oder nicht. Es gibt sehr, sehr viele Beweise dafür, dass man der Bibel 100-prozentig vertrauen kann. Dass es tatsächlich den Gott der Bibel, Jehova, gibt. Und seine Verheißungen, seine Prophezeiungen zuverlässig sind. Machen wir es nicht so, wie die Menschen in der Zeit von Noah. Überprüfen wir die Fakten, die Beweise. Selbst wenn wir jetzt noch zu wenig wissen, um daran wirklich glauben zu können. Verwerfen wir diese weltweite Botschaft nicht. Sondern überprüfen wir die Fakten, die Beweise. Dann können wir einen festen Glauben an die Aussagen der Bibel, von Jehova Gott, gewinnen. Und das ewige Leben.

Ewiges Leben! Daher ist es so wichtig, dass wahre, echte Christen (= Nachfolger von Jesus Christus), wie Jesus Christus, sowohl den Namen Gottes, Jehova, bekannt machen. Als auch die wunderbaren, sehr anziehenden Eigenschaften unseres liebevollen himmlischen Vaters. Und seine wunderbaren, sehr schönen Vorsätze.

Legen Sie jetzt die Grundlage für Ihr ewiges Leben im Paradies auf der Erde

Die Prophezeiungen vom Gott der Bibel, Jehova, erfüllen sich gerade und werden sich weiterhin erfüllen. Wir können heute schon den größten Nutzen aus Gottes Wort, der Bibel ziehen. Die Bibel offenbart uns nicht nur die Zukunft. Sondern zeigt uns auch den Weg für ein vollständig glückliches, zufriedenes Leben, eine glückliche Ehe, eine glückliche Familie. Eine Voraussetzung für das ewige Leben nannte Jesus Christus in einem Gebet zu seinem himmlischen Vater Jehova. Lesen Sie den Vers 3 im Kapitel 17 vom Bibelbuch Johannes: „(Johannes 17:3) Dies bedeutet ewiges Leben, daß sie fortgesetzt Erkenntnis in sich aufnehmen über dich, den allein wahren Gott, und über den, den du ausgesandt hast, Jesus Christus.“ Den Anfang dieser Erkenntnis (über Jesus Christus und seinen himmlischen Vater Jehova) hat uns unser himmlischer Vater und Schöpfer Jehova Gott in seinem Wort, der Bibel mitgeteilt. Lernen Sie jetzt die äußerst nützlichen und auch wichtigen Informationen aus Gottes eigenem Wort, der Bibel kennen. Eine Hilfe, sozusagen wie ein Stadtplan für die Bibel, ist beispielsweise das Buch „Was lehrt die Bibel wirklich?“. Was man kostenfrei Online im Internet lesen kann. Und sich auch kostenfrei als Audiobuch und PDF-Buch downloaden kann.

Ganz wichtig ist auch ein Bibelstudium. Durch ein Studium der Bibel, dass man in Deutschland qualitativ und persönlich sogar kostenfrei erhalten kann, kann ein viel größerer Nutzen gezogen werden. Als wenn man nur selber das Buch "Was lehrt die Bibel wirklich?" und Gottes Wort, die Bibel, lesen würde.

Bibelstellen, Verse aus der Bibel: Matthäus 24:7,14; Lukas 21:11,17; 2. Timotheus 3:1-5; Daniel 12:4

(Matthäus 24:7) Denn Nation wird sich gegen Nation erheben und Königreich gegen Königreich, und es wird Lebensmittelknappheit und Erdbeben an einem Ort nach dem anderen geben.

(Matthäus 24:14) Und diese gute Botschaft vom Königreich wird auf der ganzen bewohnten Erde gepredigt werden, allen Nationen zu einem Zeugnis; und dann wird das Ende kommen.

(Lukas 21:11) und es wird große Erdbeben geben und an einem Ort nach dem anderen Seuchen und Lebensmittelknappheit; auch wird es furchteinflößende Anblicke und große Zeichen vom Himmel her geben.

(Lukas 21:17) und ihr werdet um meines Namens willen Gegenstand des Hasses aller Menschen sein.

(2. Timotheus 3:1-5) Dieses aber erkenne, daß in den letzten Tagen kritische Zeiten dasein werden, mit denen man schwer fertig wird. 2 Denn die Menschen werden eigenliebig sein, geldliebend, anmaßend, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, nicht loyal, 3 ohne natürliche Zuneigung, für keine Übereinkunft zugänglich, Verleumder, ohne Selbstbeherrschung, brutal, ohne Liebe zum Guten, 4 Verräter, unbesonnen, aufgeblasen [vor Stolz], die Vergnügungen mehr lieben als Gott, 5 die eine Form der Gottergebenheit haben, sich aber hinsichtlich deren Kraft als falsch erweisen; und von diesen wende dich weg.

(Daniel 12:4) Und was dich betrifft, o Daniel, halte die Worte geheim, und versiegle das Buch bis zur Zeit des Endes. Viele werden umherstreifen, und die [wahre] Erkenntnis wird überströmend werden.“

Bibelstellen Offenbarung 16: 14-16 und Daniel 2: 44

(Offenbarung 16:14-16) Sie sind tatsächlich von Dämonen inspirierte Äußerungen und vollbringen Zeichen, und sie ziehen aus zu den Königen der ganzen bewohnten Erde, um sie zu versammeln zum Krieg des großen Tages Gottes, des Allmächtigen. 15 „Siehe! Ich komme wie ein Dieb. Glücklich ist, wer wach bleibt und seine äußeren Kleider bewahrt, damit er nicht nackt einhergehe und man seine Schande sehe.“ 16 Und sie versammelten sie an den Ort, der auf hebräisch Har-Magedon genannt wird.

(Daniel 2:44) Und in den Tagen dieser Könige wird der Gott des Himmels ein Königreich aufrichten, das nie zugrunde gerichtet werden wird. Und das Königreich selbst wird an kein anderes Volk übergehen. Es wird alle diese Königreiche zermalmen und [ihnen] ein Ende bereiten, und selbst wird es für unabsehbare Zeiten bestehen;

Um was geht es auf der Seite http://www.az24.info/Harmagedon-Har-Magedon-Armagedon-Gottes-Krieg-Ende-unseres-Systems.html? Harmagedon, Gottes Eingriff hier auf der Erde, geschieht gemäß der Bibel in den nächsten Jahren. Was ist Harmagedon gemäß der Bibel, wann kommt es, was geschieht in Harmagedon (Armagedon, Har-Magedon, Har Magedon)?. Harmagedon, Har Magedon, Har-Magedon, Armagedon, Krieg Gottes, Königreich Gottes, Eingriff Gottes, Paradies, Harmagedon Krieg Gottes. Was geschieht in Harmagedon? Wann kommt Harmagedon? Wird Gott dem Leid ein Ende bereiten? Wird Gott auf der Erde etwas verändern? Was wird in der Zukunft geschehen

Immer vor Ostern findet das einmal im Jahr stattfindende Abendmahl bzw. Gedächtnismahl zum Gedenken an den Tod von Jesus Christus statt. Der Opfertod von Jesus Christus ermöglicht uns eine traumhaft schöne Zukunft. Sehen Sie darüber mehr Info im Video:

Die JW Library App von Jehovas Zeugen: gratis Zugriff auf hunderte von Videos, Spielfilme, Dokumentationen, Bücher, Broschüren, Traktate, Lieder, Musikvideos und verschiedene Bibelübersetzungen. In zahlreichen Sprachen

Bibel: ein Buch von Gott!

Bibelstudium Bibelkurs: Gottes Wort, die Bibel, kennenlernen

Prophezeiungen aus der Bibel über die Zukunft

Echte Christen machen wie Jesus Christus den Namen von Gott (Jehova) bekannt

Gibt es nur einen wahren Glauben, eine richtige Religion? Was sagt die Bibel?

Zeugen Jehovas: Wer sind Jehovas Zeugen?

Zeugen Jehovas: Warum heißen Zeugen Jehovas Jehovas Zeugen? Warum und was predigen Zeugen Jehovas weltweit?

Jehovas Zeugen: Zeugen Jehovas, freudige Menschen, glückliche Familien und glückliche Ehen

Abendmahl Gedächtnismahl Zeugen Jehovas

Zeugen Jehovas haben die meist übersetzte Webseite (Website) der ganzen Welt: JW.org

Wachtturm und Erwachet: auflagenstärkste und meistübersetzte Zeitschrift der Welt. Herausgegeben von Zeugen Jehovas

Zeugen Jehovas christliche Nächstenliebe: Hilfsaktionen Katastrophenhilfe

Meinungen über Zeugen Jehovas

Beginn einer Großfamilie von Zeugen Jehovas

Jehovas Zeugen: Unterschiede zwischen Zeugen Jehovas und anderen Religionen

Kongress, Kongresse Zeugen Jehovas

Stützen Zeugen Jehovas ihre Publikationen, Literatur, auf die Bibel?

Lebenswandel Zeugen Jehovas

Stützen Zeugen Jehovas ihre Lehren auf die Bibel?

Haben Zeugen Jehovas einen Führer, Papst, Apostel, Propheten?

Kirchen und Jehovas Zeugen: Steuern, Spenden, kostenfreie Literatur

Literatur, Publikationen von Zeugen Jehovas

Sind Jehovas Zeugen eine Sekte?

Glauben Jehovas Zeugen, dass sie allein den wahren Glauben haben?

Bluttransfusionen: Was sagt die Bibel über Blut und schließt dies eine Bluttransfusion ein? Warum lehnen Jehovas Zeugen Bluttransfusionen, Blut ab?

Abendmahl des Herrn, Gedächtnismahl Zeugen Jehovas

Tagestextbroschüre von Zeugen Jehovas

Jahrestext, Jahrestexte von Jehovas Zeugen, Zeugen Jehovas

Können wir Jesus Christus und Jehova Gott nachahmen?

Pornographie, Porno: was wir über Porno, Pornographie wissen sollten

Was ist der beste, schönste, glücklichste Lebensweg?

Video Präsentation: wo findet man gute Anleitung für ein glückliches Leben, Zufriedenheit, Freude?

Kurze Video Präsentation: Was spricht dafür, dass es eine Schöpfung und einen Schöpfer gibt?

Harmagedon ist kein Atomkrieg oder Meteoriteneinschlag. Was dann, was sagt die Bibel?

Wunder, Wunder Heilung früher und Heute

Das größte und wichtigste Gebot der Bibel (gemäß Jesus Christus) kann sehr, sehr glücklich machen

Warum macht es sehr, sehr glücklich wie Jesus Christus den allmächtigen Gott Jehova (Gottes Name gemäß der Bibel) zu lieben?

Böse Geistermächte: gibt es sie, Dämonen und den Teufel? Gibt es gegebenenfalls einen Schutz vor Ihnen?

Satan, dem Teufel widerstehen, selbst in geringen Dingen. Beispiel Frieden und Zorn

Wann wurde Jesus Christus geboren? Ist Weihnachten der Geburtstag von Jesus?

Mormonen: Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage? Gemeinschaft Christi?

Informationen über das Bibelbuch Psalmen

Gesundheit: Informationen über Kohl, Weißkohl, Weißkohlsaft ist Gesund, eines der gesündesten Nahrungsmittel und Sauerkraut ist gesund

Zitate aus der Bibel sind, sofern nicht anders vermerkt, der Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift entnommen

Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke



Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke

© Copyright 2017 Alle Rechte vorbehalten